WELTLADEN Ebreichsdorf

 

weltladen ebreichsdorf_boerse weltladen ebreichsdorf_hand weltladen ebreichsdorf_alpaka weltladen ebreichdorf teller und vasen weltladen ebreichsdorf_klangschale weltladen ebreichsdorf frau weltladen ebreichsdorf weltladen ebreichsdorf_teetassen weltladen ebreichsdorf_riegel

Aktuelles

2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003

2011

 
17. Dezember 2011
Brand im Weltladen durch defekten Kühlschrank
 
Dezember 2011
Nikolausaktion der Gemeinde Ebreichsdorf
Nicht nur das Vorbereiten der 1000 Sackerl durch das Weltladenteam machte große Freude, auch das Verteilen, erstmals durch zwei Nikoläuse gleichzeitig in der Stadtgemeinde, führte zu einem reibungslosen Ablauf der Aktion.

 
Oktober 2011
Andenbrunch und Lamawanderung; Fotos: Peter Vogel
 
14. Mai 2011
Frühstücksbüffet
des Weltladens im Notarhaus, fair – gemütlich – bio, 9 – 11.30 Uhr
 
21. Mai 2011
Weltladentag,
Brunch der besonderen Art im Notarhaus,   9 – 13 Uhr
 
28. Mai 2011
Frühstücksbüffet
des Weltladens im Notarhaus, fair – gemütlich – bio, 9 – 11.30 Uhr
 
8. April 2011
Frisches Frühlingsgrün trifft warmes Weinrot
Unter diesem Motto fand am 8. April 2011 im Ebreichsdorfer Rathaus eine Modenschau des Weltladens statt.  Fotos: Peter Vogel

Vor vollem Haus holten die Models mit viel Engagement und Spaß die Welt der Mode in den Gemeindesaal nach Ebreichsdorf. Nicht nur die Mitarbeiterinnen des Weltladens zeigten hier gute Figur. Ebreichsdorfer Politik und Kultur waren durch Olga Klemen, Margret Widhalm, Ursula Palfy und Matthias Hacker auf dem Laufsteg bestens vertreten.

Mit viel Charme führte Victoria Biegler durch die Weinverkostung, den zweiten Schwerpunkt des Abends. Durch ihre Verbundenheit mit dem Fairtrade-Gedanken und die Umstellung des Weinguts auf Bio-zertifizierten Weinbau war sie die ideale Ergänzung zur Modenschau des Weltladens. Sie stellte Weine ihres Hauses „Schreiner“ aus Rust vor.
Umrahmt wurde das Programm von der Chorvereinigung JCV. Stimmkräftige Freunde des Weltladens sangen virtuos Trink- und Weinlieder aus der Renaissance - Unterhaltung auf höchstem Niveau.
Fair trägt sich gut und ist schick – davon konnten sich die BesucherInnen überzeugen – und Sie können dies im Weltladen tun, wo Sie eine große Auswahl an Bekleidung aus FAIRTRADE-zertifizierter Bio-Baumwolle erwartet.
2010: Hat man bisher mit dem Begriff „Fair Trade“ und der Weltladen-Idee vielleicht hauptsächlich Kaffee und Geschenkartikel assoziiert, so konnte man am Samstag, den 8. Mai, in Ebreichsdorf eine gewaltige Horizonterweiterung erfahren. Der alljährlich österreichweit gefeierte Weltladentag stand diesmal im Zeichen des Bekleidungssektors, was das Ebreichsdorfer Fair-Trade-Team zum Anlass nahm, die beachtliche Vielfalt fair gehandelter Textilien im Rahmen einer Modenschau auf dem Hauptplatz zu präsentieren. Bunte Vielfalt zeichnete auch das Vorführteam aus: Routinierte junge Models teilten sich mit ambitionierten Ladenmitarbeiterinnen und zwei hoch motivierten männlichen Kollegen den Laufsteg um zu demonstrieren, dass Mode aus fairem Handel beileibe keine langweilige Angelegenheit ist: Vom eleganten Kleid, über die raffinierte Rundschnittjacke bis zur bequemen Baumwollhose samt witzigen T-Shirts und - natürlich - den passenden Accessoires gab es einiges zu sehen und zu beklatschen. Eine launige Moderatorin verstand es, den Unterschied zwischen den Arbeitsbedingungen in der konventionellen Textilindustrie und jenen in den Fair-Trade-Betrieben deutlich zu machen. Schwungvolle Musik und Erfrischungen vom Frühstücksbuffet sowie das milde Wetter sorgten dafür, dass sich die Besucher rundum wohl fühlten.

Elisabeth Karner, Weltladen Ebreichsdorf


 
 
In der Hauptschule Ebreichsdorf wird unter der Leitung von Dipl. Päd. Sabine Kohout
ein Fair-Trade-point eingerichtet